Ausbildung & Praktikum

Du bist unsere Zukunft: Als Kieler Familienunternehmen in der 4. Generation setzen wir auf qualifizierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen, die jeden Tag mit uns an der Erfolgsgeschichte von Buchholz Hydraulik arbeiten. Deshalb legen wir größten Wert auf eine hervorragende Grundlage durch unsere Ausbildung – um auch deine Zukunft bei uns zu sichern.

Wir bieten unseren Azubis einen top ausgestatteten Maschinenpark, der „State of the Art“ ist. An diesem Investment erkennst du, wie wichtig uns allerbeste Voraussetzungen sind, um dich fit für die Zukunft zu machen. Und so findest du bei uns nicht nur in der Theorie die volle Unterstützung, sondern auch in der Praxis eine Ausstattung, die ihresgleichen sucht. Denn: Wenn unsere Produktion auf höchstem Niveau stattfindet, dann soll das gleiche für unsere Ausbildung gelten. Übrigens gibt es bei uns auch ein Ausbildungsbüro, das wir eigens für unsere Azubis mit PC-Stationen und Laptops bestückt haben.

Einen ersten Einblick bekommst du bei uns durch ein Praktikum. Ob als tolle Option für ein Pflichtpraktikum während des Schuljahres oder freiwillig in den Ferien: Besser kannst du deine Zeit nicht nutzen und gleichzeitig herausfinden, ob wir zueinander passen und die Aufgaben bei uns dein Ding sind. Wir bieten dir die Möglichkeit, in unseren Betrieb reinzuschnuppern und vielleicht sogar schon die Weichen für deine Zukunft zu stellen – denn ein Praktikum steigert die Chance auf einen Ausbildungsplatz bei uns.

Da 2020 coronabedingt einiges anders lief, haben wir uns dazu entschlossen, auch Kurzzeitpraktika von 3 Tagen anzubieten. Uns ist wichtig, künftigen Auszubildenden zu zeigen, wie es bei uns aussieht, wer sie in der Ausbildung begleiten wird und was sie bei uns erwartet – und wir möchten dich natürlich auch persönlich kennenlernen.

 

In den folgenden Berufen bilden wir aus

Zerspanungsmechaniker

Feilen, bohren, fräsen: Du lernst, wie hoch präzise
Komponenten für unsere Hydraulikventile entstehen.

Industriemechaniker

Konstruktion, Montage, Instandhaltung: Du begleitest den
kompletten Fertigungsprozess unserer Antriebslösungen.

Fachkraft für Lagerlogistik

Schrauben, Federn, O-Ringe – und du mittendrin!

Unsere Lagerhalle ist unsere Schatzkammer. Hier bist du an der Stelle tätig, wo die passenden Teile ausgewählt und zu ihrem Verarbeitungsort gebracht werden – damit in der Montage aus halbfertigen Teilen ein funktionstüchtiges Ganzes wird, nämlich ein Hydraulikventil made by Buchholz.

Die Ausbildung bei uns beginnt jedes Jahr am 1. September. Bitte sende uns deine Bewerbungsunterlagen bereits bis spätestens Mitte November des Vorjahres. Und denk daran: Wir interessieren uns für dich, deine Hobbys, deine Lieblingsfächer und dafür, was dich zu einer Ausbildung bei uns motiviert.

Vielleicht kennst du uns sogar schon? Wir stellen uns regelmäßig in den Schulen der Region vor, sind auf ME2BE präsent und zeigen uns gern auch auf Azubimessen wie zum Beispiel der vocatium in der Kieler Ostseehalle, wo unsere ferngesteuerten Gabelstapler, 3D-Drucker und VR-Brillen für Aufmerksamkeit sorgen und eine Idee davon vermitteln, wie wir die Welt mit unseren Hydrauliklösungen bewegen. Wenn dich so etwas begeistert, sollten wir uns kennenlernen.

Gründe für eine Ausbildung bei Buchholz Hydraulik

Dein Team freut sich auf dich! Wir haben nämlich nicht nur einen Ausbildungsplatz zu vergeben, sondern bilden in der Regel mehrere Azubis parallel aus. So triffst du auf Gleichaltrige, die Spaß an Technik haben und sich auch dafür interessieren, die Welt zu bewegen.

Unsere Auszubildenden sind jederzeit dazu eingeladen, ihre Vorschläge und Ideen einzubringen. Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege erleichtern die Kommunikation in unserem Unternehmen.

Im Rahmen eines Get-together bieten wir unseren Azubis an, ihren Geschwistern, Freunden oder Eltern den Arbeitsplatz zu zeigen, sie selbst herumzuführen und unseren Ausbildungsleiter Olaf Reinhold kennenzulernen.

Du bist nicht allein – das spürst du bei uns auch, zum Beispiel durch die Möglichkeit, an Lerngruppen teilzunehmen oder dich in der Jugend- und Auszubildendenvertretung zu engagieren.

Du bist unsere Zukunft und das merkst du schon am ersten Tag, denn Auszubildende werden von Anfang an voll in den Arbeitsprozess und Dialog eingebunden.

Übung macht den Meister – und die Meisterin: Bei uns wirst Du richtig gut in dem, was Du lernst und als Beruf ausüben willst. Theorie ist das eine, Anwendungspraxis das andere. So macht Ausbildung Spaß!

Schule, Ausbildung – und was dann? Wir bieten unseren Azubis in der Regel eine garantierte Übernahme. Wenn du also deine Zukunft in die Hand nehmen möchtest und an unserer Seite deinen Weg gehen willst, bleib gern an Bord. Solltest du Abiturient sein und nach der Ausbildung noch ein Studium absolvieren wollen, begleiten wir dich auch auf diesem Weg. Zum Beispiel kannst du deine Abschlussarbeit bei uns schreiben oder in den Semesterferien bei uns arbeiten.

Unsere Benefits

  • Bindung an einen starken Tarifvertrag
  • Kostenbeteiligung an der Monatskarte zu 50 % – ganz gleich, ob Bus oder Bahn
  • Übernahme der Anschaffungskosten für Schulmaterialien
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Arbeitszeit: 35 Std./Woche
  • 30 Urlaubstage ab dem 1. Ausbildungsjahr sowie ein zusätzlicher Urlaubstag vor der
    schriftlichen Prüfung
  • Honorierung guter Schulleistungen (Gesamtnote Abschluss: 1 = 500 €, 2 = 250 €)

Höhe der Ausbildungsvergütung (seit 01.04.2018)

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.047,- €
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.078,- €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.109,- €
  • 4. Ausbildungsjahr: 1.141,- €

Bewerbungsprozess

über bewerbung@buchholz-hydraulik.de an unsere Personalreferentin Yvonne Bergmann.
Sie ist auch deine Ansprechpartnerin bei Rückfragen.

Deine Unterlagen sollten ein Motivationsschreiben, einen Lebenslauf und dein letztes offizielles Schulzeugnis sowie eventuell weitere relevante Zeugnisse in PDF-Form enthalten. Keine Sorge, wenn es in der Schule nicht in allen Fächern rund für dich lief – wir legen nicht ausschließlich Wert auf Noten, sondern möchten dich als Persönlichkeit kennenlernen. Schreib uns in deiner Bewerbung deshalb auch gerne von Hobbys, freiwilligen Praktika oder besonderen Interessen – damit wir Anknüpfungspunkte für das Vorstellungsgespräch haben.

Die Größe des E-Mail-Anhangs sollte 5 MB nicht überschreiten.

Den Eingang der Bewerbung bestätigen wir dir in einer E-Mail.

Nach Sichtung deiner Unterlagen erhältst du umgehend eine Rückmeldung. Im Idealfall ist das eine Einladung zum Eignungstest mit Vorstellungsgespräch. Keine Angst: Bei Buchholz Hydraulik erwarten dich keine mündliche Prüfung oder Fallstricke. Vielmehr wollen wir dich kennenlernen, hören und sehen, welche Dinge dir liegen und uns dazu mit dir austauschen. Lass uns also gern testen, ob wir zusammenpassen. Wir freuen uns auf dich.

Deine Ansprechpartner

Yvonne Bergmann
Personalreferentin

Telefon: +49 (0)431 / 790 07-772
E-Mail: bewerbung@buchholz-hydraulik.de

Olaf Reinhold
Ausbildungsleiter / Fachkraft für Arbeitssicherheit

Telefon: +49 (0)431 / 790 07-91
E-Mail: o.reinhold@buchholz-hydraulik.de